Kein Teil hat sich in der Motorrad-Geschichte so wenig verändert wie die Kette. Die größte technische Veränderung wurde in den siebziger Jahren mit dem O-Ring auf den Markt gebracht.

Die Pflege der Kette ist eines der wichtigsten Pflegearbeiten an einem Motorrad. Von ihr hängt die Lebensdauer ab und kann bei unzulänglicher Pflege sogar ein Sicherheitsrisiko darstellen. Eine nicht richtig gespannte Kette oder eine verschlissene Kette kann leicht überspringen und reißen. Im schlimmsten Fall kann dadurch das Hinterrad bei der Fahrt blockieren, oder ein Teil des Motorgehäuses ausgeschlagen werden.

Der Antrieb durch eine Kette ist immer noch die häufigste Kraftübertragungsart von Motorrädern. Gegenüber dem Zahnriemen und der Kardanwelle erreicht sie noch den besten Wirkungsgrad. Im Motorsport bietet sie außerdem die Möglichkeit, schnell die Übersetzung verändern zu können. Die Motorradkette ist aber auch eines der pflegeintensivsen Teile eines Motorrads. Während die O-Ringe die Schmierung im Inneren der Kette sicherstellen, sind die äußeren Teile einer Kette bei den meisten Motorrädern direkt den Klimaeinflüssen ausgesetzt.

Eine Kette sollte deswegen alle 300-500 km gewartet werden, weil die Fliehkräfte des Motorrads die aufgetragenen Schmiermittel abtragen. Ohne die geeignete Schmierung nutzt sich eine Kette in kurzer Zeit ab. Außerdem hilft das geeignete Kettenspray der Korrosion vorzubeugen, der jede Kette durch den Regen oder Schnee ausgesetzt ist.

Um die Sicherheit seines Motorrads gewährleisten zu können, sollte jeder Pilot über die Pflege seiner Kette Bescheid wissen. Dazu gehört natürlich auch die Reinigung, die eigentlich vor dem Auftragen von Schmiermittel durchgeführt werden muss. Es gibt dafür Hilfseinrichtungen wie den Kettenmax. Der Schmutz kann aber auch mit einer einfachen Plastikbürste entfernt werden.

Es ist nicht ratsam Schmiermittel kurz vor der Ausfahrt auf die Kette zu sprühen, da sich sonst auf Felgen und Reifen verteilen kann. Am besten ist es nach jeder Ausfahrt die Kette zu schmieren, damit das Kettenspray Zeit hat auf der Kette an zu trocknen.